Die dritten Koblenz Open sind vorbei. Veranstalter und Turnierdirektor, Heiko Hampl, blickt im Interview auf das Turnier zurück und gibt Auskunft, was eine erneute Auflage wahrscheinlicher werden lässt.

Die dritten Koblenz Open sind vorbei. Wie lautet dein Resümee?
Es war ein rundum gelungenes Turnier, was uns Hans-Jürgen Ochs, der Supervisor der ATP, in seinem Report bestätigt hat. Man findet immer noch etwas, das es zu verbessern gilt, aber insgesamt darf man allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben, ein großes Lob und Danke aussprechen.

Mehr lesen...